Angebote zu "Curcusol" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

CURCUSOL Kapseln
38,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin. Wirkt entzündungshemmend und kann bei Verdauungsproblemen eingesetzt werden. Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Warnhinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.   Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen. weitere Informationen CURCUSOL® - HOCH KONZENTRIERT UND BIOVERFÜGBAR   Das Nahrungsergänzungsmittel Curcusol® enthält den Wirkstoff Curcumin aus der asiatischen Gelbwurzel. Die tropische Staude gehört zur Familie der Ingwergewächse. Curcusol® enthält das Curcumin in einer speziellen Form. Bei dieser sogenannten Solubilisierung wird Curcumin mit Hilfe einer patentierten Technologie in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das solubilisierte Curcumin in Curcusol® besitzt eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als das ursprüngliche Curcumin.   CURCUSOL® IST GUT VERTRÄGLICH Frei von Gluten, Fruktose, Laktose und Hefe Frei von Konservierungsstoffen Frei von Gelatine Aufgrund der hohen Konzentration an Curcumin hat der Kapselinhalt eine rotbraune Farbe Curcusol® ist in allen Apotheken erhältlich   CURCUMIN BEI VERDAUUNGSSTÖRUNGEN UND ENTZÜNDUNGEN   Die indische Heilkunde schätzt die Gelbwurzel Kurkuma seit Jahrhunderten nicht nur als Gewürz. Sie dient außerdem als natürliches Mittel bei diversen Beschwerden. Traditionell hat sich Curcumin in erster Linie bei Verdauungsbeschwerden bewährt. Daneben werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Curcumin und Entzündungen   Laboruntersuchungen zeigten, dass Curcumin entzündungshemmend wirkt. Vermutlich bindet es an Enzyme, die Entzündungsvorgänge im Körper steuern. Wissenschaftler der Universität des Saarlandes konnten die antientzündlichen Effekte von Curcumin in einer Studie belegen. Dabei stellten sie fest, dass die Wirkmechanismen von Curcumin und Cortison vergleichbar sind. Kleinere Untersuchungen bei Patienten mit Colitis ulcerosa deuten darauf hin, dass die ergänzende Einnahme von Curcumin in hoher Dosierung den Verlauf der Dickdarmentzündung positiv beeinflussen kann.   Gut für die Verdauung   Der Kurkuma-Wirkstoff Curcumin wird seit langem bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Curcumin regt die Leber an, vermehrt Gallenflüssigkeit zu produzieren. Nur wenn genug Gallensaft vorhanden ist, können Fette richtig verdaut werden. Die wissenschaftliche Kommission E des ehemaligen Bundesgesundheitsamtes benannte als Anwendungsgebiet von Kurkuma die sogenannten dyspeptischen Beschwerden: Völlegefühl, Oberbauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit.    HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN   Wofür ist Curcumin gut? Curcumin hat sich als natürliches Mittel bei Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Übelkeit und Blähungen bewährt. Darüber hinaus werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Sind die Curcusol® Kapseln für Veganer geeignet? Curcusol® enthält keine Gelatine und auch sonst keine tierischen Zutaten, ist damit also für Veganer geeignet.   Was sind die Vorteile von Curcusol® von Köhler Pharma? Ein wesentlicher Vorteil ist die hohe Bioverfügbarkeit. Curcusol® enthält Curcumin in solubilisierter Form, das heißt: Der Wirkstoff ist in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das sorgt für eine verbesserte Aufnahme im Dünndarm. Die Herstellung in Deutschland garantiert die gleichbleibend hohe Qualität von Curcusol®. Weitere Vorteile sind der einfache Verzehr und die gute Verträglichkeit.   Wie lange soll Curcusol® angewendet werden? Curcumin ist gut verträglich. Für Curcusol® lautet die Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich. Die Einnahmedauer muss dabei nicht begrenzt werden. Wir empfehlen eine individuelle Beratung beim Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.   Anwendungsempfehlung Dosierung Täglich 2 Kapseln mit genügend Flüssigkeit einnehmen. Anwendungshinweise Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Trocken, vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.   Inhaltsstoffe Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Inhaltsstoffe Emulgator Polysorbat 80 Curcuma-Extrakt Kapselhülle: Hydroypropylmethylcellulose Hinweise Hinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern!   Gegenanzeigen Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe